Eisriesenwelt Werfen

Eisriesenwelt Werfen: Das größte Eishöhlensystem der Welt

Mit 42 Kilometern Länge ist die Eisriesenwelt Werfen das größte Eishöhlensystem der Welt. Die einzigartigen und seltenen Eisfiguren und Eispaläste von kristallklarer Schönheit entstehen bei speziellen Witterungsverhältnissen in dem unterirdischen Labyrinth. Die ersten Spalten und Klüfte bildeten sich bereits vor 100 Millionen Jahren. Anton Posselt wagte sich 1879 erstmals in die Eishöhle hinein, musste jedoch aufgrund erschwerter Bedingungen nach nur 200 Metern umkehren. Diese Stelle hat er mit einem Kreuz markiert, das noch heute sichtbar ist. Der für Besucher zugängliche Bereich bildet etwa zwei Prozent der gesamten Eishöhle ab. Im Vergleich zu früher wird der Aufstieg zur Höhle heute durch eine Seilbahn erleichtert. Für genügend Bewegung ist trotzdem gesorgt: Insgesamt werden 134 Höhenmeter und ca. 1400 Stufen in Begleitung eines professionellen Höhlenführers überwunden.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen