Forsthofalm

Natürliche Romantik in der Forsthofalm Leogang

Die Bezeichnung Vollholz-Hotel trifft bei der Forsthofalm voll und ganz zu. Bei der Errichtung des ersten Holzhotel Salzburgs wurde gänzlich auf Nägel, Schrauben und Leim verzichtet. Stattdessen griff man zu 210.000 Buchenholzdübeln, Lehm, Stein und Mondholz. Das Holz-Thema zieht sich dementsprechend durch das ganze Haus. Alle Zimmer und Suiten sind von warmen, erdverbundenen Farben durchzogen und aus heimischen Naturmaterialien wie Kiefern-, Fichten oder Zirbenholz erbaut. Ein besonderes Highlight ist das „Secret Forest“-Zimmer, in dem das Doppelbett an Seilen hängt und von Baumstämmen umringt ist. Wer in der Forsthofalm aus dem Fenster schaut, kann außerdem von jedem Blickwinkel aus die wunderschöne Alpenlandschaft bewundern.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen