Anke Kranabetter

Anke Kranabetter: Gasteinerin und Yogi aus Überzeugung

Einatmen, ausatmen. Yoga bringt Körper und Seele in Einklang und hilft dabei, mit dem stressigen Alltag besser umzugehen. Das Gasteinertal hat sich in der Yoga-Gemeinschaft schon längst einen Namen gemacht und lädt beim Yogafrühling und Yogaherbst dazu ein, inmitten der Hohen Tauern unter freiem Himmel zu praktizieren. Wer tiefer in das Thema eintauchen und seine Fähigkeiten verbessern möchte, kommt an Anke Kranabetter nicht vorbei. Die Gasteinerin besitzt ein umfangreiches Wissen zu den unterschiedlichsten Yoga-Formen und zu angrenzenden Themen, wie Chakrenlehre oder Ayurveda- und Lifestyle-Erkrankungen. Einen Teil ihrer Ausbildung hat Anke Kranabetter in Indien, dem Ursprungsland des Yoga, absolviert. Bei einem Yogaurlaub im Haus Kranabetter gehören Morgenmeditation und eine Entspannung am Abend genauso dazu, wie gemeinsame meditative Wanderungen zu Kraftplätzen am Berg und Yogaeinheiten in der Natur.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen