Baumhaussuite

Baumhaussuite: Schlafen zwischen 500 Jahre alten Bäumen

Der Taxhof befindet sich seit 1687 in Familienbesitz und hat sich vom ehemaligen Bergbauernhof mit Jausenstation zu einem architektonischen Highlight entwickelt. Das kommt nicht von irgendwoher: Er wird seit einigen Jahren von den Schwestern Katharina und Elisabeth geführt, deren Männer Architekt bzw. Holztechniker und Designer sind. In der “Dochbodnsuite” hat man beispielsweise das Gefühl, sich direkt neben den Hohen Tauern zu befinden. Der jüngste Clou ist die Baumhaussuite, die zwischen 500 Jahre alten Ahornbäumen von drei Meter hohen Stahlstützen getragen wird. Die Suite bietet auf 55 m2 und drei Ebenen nicht nur Panoramablicke in die Bergwelt, sondern auch ein Wellnessbadezimmer, eine Sauna, eine Galerie mit Doppelbett, eine Küche und einen Ess- und Wohnbereich.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen