Benjamin Schmid

Benjamin Schmid: Mit der Violine durch die ganze Welt

Benjamin Schmid zählt zu den ganz großen Namen der weltweiten Violinisten-Szene. Würde man seine Karriere in Zahlen gießen, dann wären es über 300 eingespielte Werke, über 2.000 Konzerte und mehr als 50 veröffentlichte CDs. Sein umfangreiches Repertoire präsentiert Benjamin Schmid auf der ganzen Welt. Dort gastiert er mit namhaften Orchestern, wie den Wiener Philharmonikern, dem London Philharmonic Orchestra oder den Petersburger Philharmonikern. Und doch zieht es ihn immer wieder zurück in seine Wahlheimat Salzburg, wo er mit seiner Familie lebt und an der Universität Mozarteum lehrt. Benjamin Schmid ist für seine Werke bereits mehrfach ausgezeichnet worden: Darunter mit dem Deutschen Schallplattenpreis, den er als einziger Geiger in den beiden Kategorien Klassik und Jazz gewann.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen