Biosphärenpark Salzburger Lungau

Echt. Sein. im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

Der Salzburger Lungau ist nicht nur die sonnenreichste Region Österreichs, sondern erhielt als „UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau & Kärntner Nockberge“ im Jahr 2012 dieselbe Auszeichnung wie etwa der Yellowstone National Park oder die Galapagosinseln. Dieser Titel stellt die Naturlandschaft des Salzburger Lungaus unter Schutz und garantiert Gästen ein unverfälschtes Urlaubserlebnis. Ob bei einer Wanderung zu einem der rund 60 Bergseen, einem Aufenthalt im größten zusammenhängenden Zirbenwald Europas oder auf einer einsam gelegenen Selbstversorgerhütte – die Region steht für die Entschleunigung aller Sinne. Wenn der Handyempfang schwindet, sich scheue Waldtiere zeigen oder der Duft von selbstgebackenem Brot und würzigem Speck in die Nase steigt, dann kann man im Salzburger Lungau „Echt. Sein.“


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen