Garten-Himmelbett

Schlafen unter Sternen: Eine Nacht im Garten-Himmelbett

Im Freien übernachtet der Mensch heutzutage meist nur bei Trekkingtouren oder auf Entdeckungsreisen fernab der Zivilisation. Nicht so im Gasteinertal. Im Garten der Privatpension „die UnterbergerIn“ befindet sich ein Himmelbett, umgeben von Fackeln, Sträuchern und Obstbäumen. Ein kleines Gartentor führt direkt zum Schlafgemach unter freiem Himmel. Dem Schlaf unter dem Sternenzelt wird auch eine gesundheitsfördernde Wirkung zugeschrieben. An der frischen Luft können Gäste nach Feng Shui hundert Prozent Chi, also eine alles vereinende und umfassende Energie, empfangen. Dazu trägt mit Sicherheit auch bei, wenn Laptop und Handy während der Auszeit im Koffer bleiben. Seit Sommer 2019 bietet die UnterbergerIn auch eine Übernachtung im Heustadl an.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen