Flying Fox in den Salzachöfen

Salzachklamm: Von Fossilien, Forschern und Flying Fox

Die Gollinger Salzachklamm ist europaweit einzigartig. Vor 400.000 Jahren lebten an diesem Ort Neandertaler in Höhlen. Die vor 130.000 Jahren vorherrschende Eiszeit hat die gesamte Region ebenfalls maßgeblich geprägt. Bei einer Tour durch die Klamm begibt man sich auf die Spuren von Jägern und Sammlern aus der Steinzeit, Römern, Kelten und auch Rittern: Denn sie alle nutzten den Durchbruch als Weg aus den und in die Berge. Deshalb ist es nicht verwunderlich, wenn man in der Salzachklamm plötzlich 200 Millionen Jahre alte Fossilien in Händen hält. Am Ende der Schlucht wartet ein weiteres Highlight auf die Besucher: Ein 800 Meter langer Flying Fox, mit dem man über tosendes Wasser und steile Felsen fliegt. Zuerst in luftiger Höhe, dann immer tiefer und knapper geht es über die Klammen. Adrenalin pur!


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen