Fritz Messner

Fritz Messner: Querschläger und Querdenker

Fritz Messner singt und schreibt Lieder seit er 11 Jahre alt ist. Im Laufe seines Lebens wirkte er in vielen Bands und Musikprojekten mit – bis über die Grenzen des SalzburgerLandes hinaus bekannt wurde er mit den Lungauer Querschlägern. Bei seinen Werken legt Fritz Messner nicht nur Wert auf den musikalischen Aspekt, sondern auch auf den inhaltlichen. Deshalb sind die Lieder oft gesellschaftskritisch, satirisch oder von Menschen aus seiner Heimat geprägt. 2007 trat er erstmals mit Peter Blaikner und Manfred Baumann auf – inzwischen hat das Kabarett-Trio sein fünftes Programm “Echte Helden wie wir” auf die Bühne gebracht. Fritz Messner tourt auch mit einem Soloprogramm, schreibt seit 2011 die wöchentliche Kolumne „Querschläger“ für die Salzburger Nachrichten und veröffentlichte 2015 das Buch „[umgeQuert”, eine Sammlung von Glossen und satirischen Texten mit dazugehörigen Karikaturen.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen