Alles unter einem Dach im Nationalparkzentrum Mittersill

In einen Murmeltierbau eintauchen, am Rad der Zeit drehen und dabei schauen, wie sich Gletscher im Lauf von tausenden Jahren verändert haben oder die Landschaft aus der Perspektive eines Adlers erkunden: Das alles ist im Nationalparkzentrum Mittersill möglich. Zehn Erlebnisstationen, vom Almleben bis zum Lawinen-Dom, geben einen Ein- und Überblick über die vielfältige Fauna und Flora im Nationalpark Hohe Tauern. Highlight ist die 360-Grad-Panoramawelt mit rund 16 Metern Durchmesser, in der man durch modernste Projektionstechnik in neue Sphären eintauchen kann. Für dieses Projekt musste eigens ein Aufnahmegerät mit acht Kameras, die in alle Richtungen gleichzeitig filmen, hergestellt werden. Das Ergebnis ist wirklich einzigartig!


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen