Schmaranzgut

Speisen wie anno dazumal am Schmaranzgut

Selbstgemacht schmeckt’s einfach am besten. Deshalb verwöhnt Familie Viehauser am Schmaranzgut in Bad Hofgastein ihre Gäste mit vielen selbstgemachten Produkten: frisches Brot wird hier genauso hergestellt wie Käse, Eier, Butter, Speck, Schnaps und Fleisch. Das Herzstück des Schmaranzguts ist die Hofbierbrauerei. In der 1. Bio-Weißbier Brauerei Österreichs wird “erst” seit 1996 gebraut. „Gerscht’n g’schnitten“, also Gerste für das Bierbrauen geerntet, wurde hier allerdings schon vor Jahrhunderten. Gebraut wird damals wie heute im fast 500 Jahre alten Kehrerhaus. Das Bier schmeckt besonders gut im Kombination mit Steaks, Schnitzel und Braten aus der eigenen Schlächterei. Und auch bei der Zubereitung setzt Familie Viehauser auf Traditionelles: Gekocht wird über offenem Feuer – wie früher.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen