Thomas Geierspichler

Sport ohne Handicap: Ausnahmetalent Thomas Geierspichler

Zweifacher Paralympics-Sieger, fünffacher Weltmeister und Weltrekordhalter im Rollstuhl-Marathon und auf 10.000 Metern. Dazu jede Menge Silber- und Bronzemedaillen und mehrfache Auszeichnungen als Österreichs Behindertensportler des Jahres. Thomas Geierspichler ist Vorbild für viele und hat das scheinbar Unmögliche geschafft: Der Salzburger erlitt in seinem 18. Lebensjahr nach einem Verkehrsunfall eine Querschnittslähmung und sitzt seitdem im Rollstuhl. Infolge dessen hatte er mit Drogen- und Alkoholproblemen zu kämpfen, bis er 1998 die Gelegenheit nutzte, an einem Trainingscamp für Rennrollstuhlfahrer teilzunehmen. Binnen kürzester Zeit hat er über den Sport und einen starken Glauben seinen Weg zurück ins Leben und schließlich an die Spitze des Para-Sports gefunden. Seine Erfahrungen und Wege, wie man über sich hinauswachsen kann, vermittelt er auch in motivierenden Vorträgen und in seinem Bestseller-Buch.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen