Hängebrücke Stubnerkogel

Europas höchstgelegene Hängebrücke am Stubnerkogel

Am Stubnerkogel im Gasteinertal kann man nicht nur wandern und skifahren, sondern sich auch einen Adrenalinkick holen. Zwischen dem Gipfelrestaurant und der Senderbahn spannt eine 140 Meter lange Hängebrücke auf 28 Metern Höhe. Und das auf 2.300 Metern, mitten am Berg. Sie ist die erste Hängebrücke, die in dieser Höhe errichtet wurde und das ganze Jahr über begehbar. Höhenangst sollte man bei der Überquerung nicht haben und Schwindelfreiheit ist klar von Vorteil, denn die Brücke ist nach allen Seiten – auch nach unten – blickdurchlässig. Um die Standhaftigkeit braucht man sich jedoch nicht zu sorgen, denn die Trag- und Windseile halten Windgeschwindigkeiten bis zu 200 km/h stand. Alle Wagemutigen können den Moment auf der Brücke bei einem Fotopoint festhalten und danach zum Aussichtsplateau weitergehen. Dort wartet dann die Belohnung: Der traumhafte Ausblick auf den Großglockner.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen