Krimmler Wasserfälle

Hoch, höher, am höchsten: Die Krimmler Wasserfälle

Tosend stürzen sich die Wasserfluten des Gletschers in die Tiefe: Die Krimmler Wasserfälle sind mit 380 Metern Höhe und drei Fallstufen Österreichs höchste Wasserfälle und zugleich die größten Wasserfälle Europas. Am besten lässt sich der vier Kilometer lange Wasserfall auf einer rund eineinhalbstündigen Wanderung erkunden. Von der obersten Aussichtskanzel an der Sturzstelle des Oberen Falls bietet sich ein atemberaubender Tiefblick. Der feine Sprühnebel, der den Wasserfall umgibt, hat zudem einen positiven Effekt auf die Gesundheit: Es handelt sich dabei um ein einzigartiges Naturheilmittel, dessen hohe Konzentration an negativen Luftionen sich nachweislich positiv auf die Lungenfunktion auswirkt und für freie Atemwege sorgt. Eine Vielfalt an Infos und spannenden Details zum Thema Wasserfälle und Wasser erfahren Interessierte in der WasserWunderWelt Krimml.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen