Krimmler Wasserfall

Durchatmen bei den Krimmler Wasserfällen

Wenn Europas größte Wasserfälle ins Tal donnern, handelt es sich um ein Naturschauspiel, das man nicht so schnell vergisst. Der harte Aufprall am Felsen zerschlägt das Wasser in unzählige mikroskopisch kleine Aerosole. Diese Partikel dringen aufgrund ihrer geringen Größe besonders tief in die Atemwege ein und wirken dort reinigend und immunaktivierend. In klinischen Studien gelang es der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg nachzuweisen, dass der feine Sprühnebel Allergie- und Asthmabeschwerden bis zu vier Monate verbessert und sich zudem ein nachhaltiger Entspannungszustand einstellt. Seitdem zählen die Krimmler Wasserfälle als natürliches Heilvorkommen, das Erwachsenen und Kindern langanhaltende Linderung verschafft. In den allergikerfreundlichen Hotels der Region, die von der Küche bis zur Matratze auf die Bedürfnisse von Asthmapatienten und Allergikern abgestimmt sind, wird die „Hohe Tauern Health“-Therapie ganz nebenbei zum Urlaub mit Langzeitwirkung.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen