Salzburger Sportwelt

Titel aufsteigendTitel absteigend
8 Beiträge
Rudi Pichler

Alpenländische Experimentalküche bei Rudi Pichler 

Region: Salzburger Sportwelt > Wagrain-Kleinarl
Thema: Genuss und Kulinarik > Charakterköpfe

Wenn man Rudi Pichler fragt, wo er am liebsten kocht, lautet seine Antwort: „Das Leben ist meine Küche“. In seiner Heimat Kleinarl begann er seine Lehre bei Haubenkoch Franz Aichhorn, kochte später im Restaurant Obauer und im Goldegger Seehof. In der Schweiz lernte er das Käsen und in Südafrika entdeckte Rudi Pichler die Liebe zum...

Mehr erfahren  Merken

Theresa Warter

Brenna tuat’s guat: Zu Besuch bei Theresa Warter am Mandlberggut 

Region: Salzburger Sportwelt > Radstadt
Thema: Genuss und Kulinarik > Charakterköpfe

Am Fuße des Dachsteins befindet sich das Mandlberggut von Familie Warter. Den Hof sucht man nicht lange – schon von weitem kann man ihn im wahrsten Sinne des Wortes riechen. Am Mandlberggut entsteht mit viel Liebe und in Handarbeit Hochprozentiges. Vater Bernhard war seinerzeit Salzburgs erster zertifizierter Edelbrandsommelier und hat Wissen und Betrieb inzwischen an...

Mehr erfahren  Merken

Chiara Hölzl

Chiara Hölzl: Rekordjägerin auf zwei Skiern 

Region: Salzburger Sportwelt > St. Johann in Salzburg
Thema: Alpine Bewegung > Charakterköpfe

Chiara Hölzl hat mit ihren jungen Jahren bereits eine bemerkenswerte Laufbahn vorzuweisen. Mit sieben Jahren absolvierte sie ohne einen einzigen Trainingssprung ihre ersten acht Meter auf einer Skischanze. Danach gelangte sie als erstes Mädchen in den Salzburger Landeskader. Mit 15 Jahren qualifizierte sich Chiara als jüngste Springerin, die jemals für den ÖSV bei einer Nordischen...

Mehr erfahren  Merken

Alpine Gesundheitsregion Salzburgerland

Gesundheit und Wohlbefinden im SalzburgerThermenLand 

Regionen: Gasteinertal > Bad GasteinBad Hofgastein, Salzburger Sportwelt > Altenmarkt-Zauchensee, Tennengau-Dachstein West > Bad VigaunGolling, Zell am See-Kaprun > Kaprun
Thema: Natürliche Gesundheit > Natürliche Heilmittel

Thermalwasser wirkt nicht nur vorbeugend gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, es wird auch höchst erfolgreich in der Therapie von Rheuma und bei Erkrankungen der Atemwege eingesetzt. Im SalzburgerLand sprudelt das kostbare Thermalwasser an vielen Stellen nur so aus dem Boden. Im Gasteinertal entspringen insgesamt 17 Quellen auf über 1.000 Metern Seehöhe und versorgen die Gesundheitsbetriebe der Region mit...

Mehr erfahren  Merken

Johanna Maier

Johanna Maier: Die Grande Dame der österreichischen Gastronomie 

Region: Salzburger Sportwelt > Filzmoos
Thema: Genuss und Kulinarik > Charakterköpfe

Sie ist die erste Köchin weltweit, die mit vier Gault-Millau-Hauben sowie mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde und zu ihren Gästen zählten bereits Angela Merkel, Dalai Lama und die thailändische Königsfamilie. Die Rede ist von Johanna Maier, deren Weg in die Gastronomie im Familienbetrieb begonnen hat. Sie arbeitete im Hotel ihrer Schwiegereltern mit und übernahm nach...

Mehr erfahren  Merken

Pech sammeln am Zirbenweg Graukogel

Katharina Warter: Von alten Tinkturen und heilsamen Pflanzen 

Region: Salzburger Sportwelt > Radstadt
Thema: Natürliche Gesundheit > Charakterköpfe

Katharina Warter mischt Olivenöl mit Fichten- und Lärchenpech, bis ein intensiver Waldduft den Raum erfüllt. Dann kommt Latschenkieferöl und Bienenwachs dazu und die letzten Reste von Nadeln und Rindenteilen werden entfernt. Fertig ist die Pechsalbe, die älteste Wundheilsalbe aus Salzburgs Wäldern. Katharina Warters Liebe zur Natur bringt Kräuter, Wurzeln und Latschen in das Mandlberggut. Hoch...

Mehr erfahren  Merken

Kraftplatz in Filznoos

Kraftplätze im SalzburgerLand: Auf einer Reise zu sich selbst 

Regionen: Fuschlsee > Fuschl am See, Gasteinertal, Filzmoos
Thema: Natürliche Gesundheit > Natürliche Heilmittel

Im SalzburgerLand gibt es viele Orte, die mit Mythen und Sagen verbunden sind und von denen eine fast magische Anziehungskraft ausgeht. An diesen Kraftplätzen fließt eine besondere Energie, die sich positiv auf unser Wohlbefinden auswirkt. Kraftplätze können schöne Waldlichtungen sein, aber auch Plätze rund um Wasserfälle oder spezielle Felsformationen. Eine ungewöhnlich hohe Anzahl an Kraftplätzen...

Mehr erfahren  Merken

Stoneman Taurista

Stoneman Taurista: Gold, Silber oder Bronze? 

Regionen: Obertauern > Obertauern, Salzburger Sportwelt
Thema: Alpine Bewegung > Ausprobieren und Nachmachen

Der Stoneman Taurista ist anders, als viele andere Bike-Wettkämpfe. Hier besteht die Herausforderung darin, möglichst lange durchzuhalten – und das ganz ohne Konkurrenz. Ob man am Ende des 136 Kilometern langen Rundkurses Gold, Silber oder Bronze macht, hängt davon ab, ob man die Tour in einem, zwei oder drei Tagen bewältigt. Der Stoneman Taurista fand...

Mehr erfahren  Merken

Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen