Natürliche Gesundheit

Titel aufsteigendTitel absteigendDatum aufsteigendDatum absteigend
20 Beiträge
 Merken
Biosphärenpark Salzburger Lungau

Echt. Sein. im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau 

Veröffentlicht: 17. Juni 2020
Region: Salzburger Lungau
Thema: Natürliche Gesundheit > Natürliche Heilmittel

Der Salzburger Lungau ist nicht nur die sonnenreichste Region Österreichs, sondern erhielt als „UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau & Kärntner Nockberge“ im Jahr 2012 dieselbe Auszeichnung wie etwa der Yellowstone National Park oder die Galapagosinseln. Dieser Titel stellt die Naturlandschaft des Salzburger Lungaus unter Schutz und garantiert Gästen ein unverfälschtes Urlaubserlebnis. Ob bei einer Wanderung zu...

Mehr erfahren

 Merken
Kraftplatz in Filznoos

Kraftplätze im SalzburgerLand: Auf einer Reise zu sich selbst 

Veröffentlicht: 17. Juni 2020
Regionen: Fuschlsee > Fuschl am See, Gasteinertal, Filzmoos
Thema: Natürliche Gesundheit > Natürliche Heilmittel

Im SalzburgerLand gibt es viele Orte, die mit Mythen und Sagen verbunden sind und von denen eine fast magische Anziehungskraft ausgeht. An diesen Kraftplätzen fließt eine besondere Energie, die sich positiv auf unser Wohlbefinden auswirkt. Kraftplätze können schöne Waldlichtungen sein, aber auch Plätze rund um Wasserfälle oder spezielle Felsformationen. Eine ungewöhnlich hohe Anzahl an Kraftplätzen...

Mehr erfahren

 Merken
Sonnenmoor

SonnenMoor: Gesund werden mit dem „schwarzen Gold“ 

Veröffentlicht: 17. Juni 2020
Region: Salzburg und Umgebungsorte > Anthering
Thema: Natürliche Gesundheit > Natürliche Heilmittel

Moor ist eines der ältesten Naturheilmittel. Es bindet Giftstoffe im Darm, unterstützt die Verdauung und stärkt den Organismus. Zu diesen Erkenntnissen kam Franz Fink, Gründer von SonnenMoor in Anthering, bereits vor über 45 Jahren. Er erforschte die Heilkraft des heimischen Moores und konnte erstaunliche Erfolge in der Bekämpfung von Krankheiten erzielen. Bei den SonnenMoor-Produkten werden...

Mehr erfahren

 Merken
Abtenauer Heilwasser

Natürlicher Jungbrunnen: Das Abtenauer Heilwasser 

Veröffentlicht: 10. Juni 2020
Region: Tennengau-Dachstein West > Abtenau
Thema: Natürliche Gesundheit > Natürliche Heilmittel

Salzig, säuerlich und bitter. Diese Geschmacksnuancen entfalten sich bei den meisten Menschen im Mund, sobald sie einen Schluck des Abtenauer Heilwassers zu sich nehmen. Verantwortlich dafür sind die im Quellwasser enthaltenen Natrium-, Calcium-, Chlorid- und Sulfat- Mineralquellen. Manche trinken das Wasser, andere baden lieber darin. So oder so: Mitten im Lammertal, wo das heilsame Wasser...

Mehr erfahren

 Merken
Prim. Univ. Doz. Dr. med. Bertram Hölzl

Dr. Bertram Hölzl: Der Gasteiner Heilstollen aus wissenschaftlicher Sicht 

Veröffentlicht: 10. Juni 2020
Region: Gasteinertal > Bad Gastein
Thema: Natürliche Gesundheit > Charakterköpfe

Um die gesundheitsfördernde Wirkung des Gasteiner Heilstollens wissen sowohl Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Atemwege und der Haut, als auch Prim. Univ. Doz. Dr. med. Bertram Hölzl, dessen wissenschaftlicher Leiter. Er entwickelt unter anderem klinische Therapiekonzepte zu Rheuma-Kuren, die den neusten medizinischen Stand mit der bewährten Radonwärmetherapie im Gasteinertal kombinieren. Der Facharzt für Innere...

Mehr erfahren

 Merken
Prim. Galvan

Dr. Georg Galvan: Medizinische Rundumversorgung im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun 

Veröffentlicht: 10. Juni 2020
Region: Tennengau-Dachstein West > Bad Vigaun
Thema: Natürliche Gesundheit > Charakterköpfe

Sein beruflicher Werdegang hat Prim. Dr. Georg Galvan von der Medizinischen Universität Innsbruck und einem Krebsforschungslabor in New Orleans schließlich in die Salzburger Landeskliniken geführt, wo er seine Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin abgeschlossen hat. Seit 2007 ist er im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun tätig, wo er die Funktion des Ärztlichen Leiters innehat. Seine...

Mehr erfahren

 Merken
Löckerwirt_Flora Löcker

Flora Löcker: Kräuterkunde beim Löckerwirt 

Veröffentlicht: 10. Juni 2020
Region: Salzburger Lungau > St. Margarethen
Thema: Natürliche Gesundheit > Charakterköpfe

Flora Löcker kennt sich mit Kräutern aus. Die TEH-Praktikerin weiß um die Wirkstoffe und Verarbeitung von Petersilie und Rosmarin, bis hin zur Kapuzinerkresse oder der Kardenwurzel. Sogar die berüchtigte Alraune bändigt sie in ihrem Kräutergarten beim Löckerwirt in St. Margarethen. Ein Besuch bei Flora Löcker ist ein Erlebnis für alle Sinne. Neben Kräuterdüften und Geschmacksnuancen...

Mehr erfahren

 Merken
Pech sammeln am Zirbenweg Graukogel

Katharina Warter: Von alten Tinkturen und heilsamen Pflanzen 

Veröffentlicht: 9. Juni 2020
Region: Salzburger Sportwelt > Radstadt
Thema: Natürliche Gesundheit > Charakterköpfe

Katharina Warter mischt Olivenöl mit Fichten- und Lärchenpech, bis ein intensiver Waldduft den Raum erfüllt. Dann kommt Latschenkieferöl und Bienenwachs dazu und die letzten Reste von Nadeln und Rindenteilen werden entfernt. Fertig ist die Pechsalbe, die älteste Wundheilsalbe aus Salzburgs Wäldern. Katharina Warters Liebe zur Natur bringt Kräuter, Wurzeln und Latschen in das Mandlberggut. Hoch...

Mehr erfahren

 Merken
Gasteiner Heilstollen

Gasteiner Heilstollen: Therapie im Inneren des Berges 

Veröffentlicht: 27. April 2020
Region: Gasteinertal > Bad Gastein
Thema: Natürliche Gesundheit > Natürliche Heilmittel

Die Entdeckungsgeschichte vom Schatz des Gasteiner Heilstollens grenzt fast an ein Wunder. Im Zweiten Weltkrieg grub man im Radhausberg nach Gold – gefunden wurde radonhaltiger Wasserdampf. Je weiter die Bergbauarbeiter vordrangen, desto wärmer wurde es und als typische Krankheiten, wie Erkältung und Rheuma, ausblieben, begann man, den Stollen zu untersuchen. Heute weiß man, dass die Wirkung...

Mehr erfahren

 Merken
Wiegenwald in Uttendorf/Weißsee

Dem Alltag entfliehen im Zirbenwald 

Veröffentlicht: 16. April 2020
Regionen: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern > Uttendorf-Weissee, Gasteinertal > Bad Gastein, Saalbach Hinterglemm > Saalbach Hinterglemm
Thema: Natürliche Gesundheit > Natürliche Heilmittel

Die Zirbe ist eine Wohltat für Körper und Geist. Ihre ätherischen Öle haben eine heilende Wirkung, der Duft des Holzes beruhigt den Herzschlag und der Zirbenschnaps wirkt unterstützend bei Erkältungskrankheiten. Ein Aufenthalt im Zirbenwald ist gesundheitsfördernd, aber dazu muss man erstmal hoch hinaus: Zirben wachsen in Europa ab einer Seehöhe von 1.500 Metern, sind extrem...

Mehr erfahren

 Merken
Hotel Hammerschmiede

Kneippen mitten im Wald: Hotel Hammerschmiede 

Veröffentlicht: 16. April 2020
Region: Salzburg und Umgebungsorte > Anthering
Thema: Natürliche Gesundheit > Natürliche Heilmittel

Auf dem Weg zum Hotel Hammerschmiede in Anthering geht es tief in den Wald hinein. Das erste zertifizierte Kneipp-Hotel Österreichs befindet sich auf einer einsamen Lichtung und umgeben von Bäumen. Wie der Name sagt, hörte man früher an dieser Stelle Schmiedehämmer hallen: Der Betrieb geht aus einer Schmiede hervor und noch heute zeugen die alten...

Mehr erfahren

 Merken
Alpine Gesundheitsregion Salzburgerland

Gesundheit und Wohlbefinden im SalzburgerThermenLand 

Veröffentlicht: 16. April 2020
Regionen: Gasteinertal > Bad GasteinBad Hofgastein, Salzburger Sportwelt > Altenmarkt-Zauchensee, Tennengau-Dachstein West > Bad VigaunGolling, Zell am See-Kaprun > Kaprun
Thema: Natürliche Gesundheit > Natürliche Heilmittel

Thermalwasser wirkt nicht nur vorbeugend gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, es wird auch höchst erfolgreich in der Therapie von Rheuma und bei Erkrankungen der Atemwege eingesetzt. Im SalzburgerLand sprudelt das kostbare Thermalwasser an vielen Stellen nur so aus dem Boden. Im Gasteinertal entspringen insgesamt 17 Quellen auf über 1.000 Metern Seehöhe und versorgen die Gesundheitsbetriebe der Region mit...

Mehr erfahren

 Merken
Hollersbacher Kräutergarten

Pflanzen-Eldorado: Der Hollersbacher Kräutergarten 

Veröffentlicht: 16. April 2020
Region: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Thema: Natürliche Gesundheit > Natürliche Heilmittel

Der Hollersbacher Kräutergarten ist kein gewöhnlicher Garten. Im Ortskern von Hollersbach wachsen und gedeihen auf 8.000 m2 mehrere hundert Pflanzenarten. Um einen Überblick im Kräuterparadies zu erhalten, ist der Garten thematisch in einzelne Bereiche aufgeteilt, die durch Wege miteinander verbunden sind. So ist es möglich, heimische und regionstypische Pflanzen übersichtlich zu gruppieren. Die Liebe zum...

Mehr erfahren

 Merken
Krimmler Wasserfall

Durchatmen bei den Krimmler Wasserfällen 

Veröffentlicht: 16. April 2020
Region: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern > Krimml-Hochkrimml
Thema: Natürliche Gesundheit > Natürliche Heilmittel

Wenn Europas größte Wasserfälle ins Tal donnern, handelt es sich um ein Naturschauspiel, das man nicht so schnell vergisst. Der harte Aufprall am Felsen zerschlägt das Wasser in unzählige mikroskopisch kleine Aerosole. Diese Partikel dringen aufgrund ihrer geringen Größe besonders tief in die Atemwege ein und wirken dort reinigend und immunaktivierend. In klinischen Studien gelang...

Mehr erfahren

 Merken
Klaus Lemmerer

Klaus Lemmerer: Mit Leib und Seele dem Sport und der Gesundheit verschrieben 

Veröffentlicht: 15. April 2020
Region: Gasteinertal > Bad Hofgastein
Thema: Natürliche Gesundheit > Charakterköpfe

Klaus Lemmerer schätzt das heilsame Gasteiner Thermalwasser wie kaum jemand anderer: Seit über 35 Jahren ist er im Kurzentrum und Alpentherme Bad Hofgastein beschäftigt, ab 1992 war er als Leiter der Therapieabteilung maßgeblich an der Weiterentwicklung von Infrastruktur und Angebot beteiligt. Seit 2013 ist Klaus Lemmerer Geschäftsführer und unter seiner Leitung sind auch Österreichs erste...

Mehr erfahren

 Merken
Anke Kranabetter

Anke Kranabetter: Gasteinerin und Yogi aus Überzeugung 

Veröffentlicht: 15. April 2020
Region: Gasteinertal > Dorfgastein
Thema: Natürliche Gesundheit > Charakterköpfe

Einatmen, ausatmen. Yoga bringt Körper und Seele in Einklang und hilft dabei, mit dem stressigen Alltag besser umzugehen. Das Gasteinertal hat sich in der Yoga-Gemeinschaft schon längst einen Namen gemacht und lädt beim Yogafrühling und Yogaherbst dazu ein, inmitten der Hohen Tauern unter freiem Himmel zu praktizieren. Wer tiefer in das Thema eintauchen und seine...

Mehr erfahren

 Merken
Karina Reichl

Fräulein Grün: Mit Karina Reichl im Grünen unterwegs 

Veröffentlicht: 15. April 2020
Region: Salzburg und Umgebungsorte > Salzburg
Thema: Natürliche Gesundheit > Charakterköpfe

Wenn Karina Reichl am Wegesrand frische Kräuter entdeckt, beginnen ihre Augen zu leuchten. Die diplomierte TEH-Praktikerin aus Salzburg ist der Meinung, dass sich die Kräfte von Heilpflanzen jeder zunutze machen kann, denn oft wachsen die natürlichen Wundermittel direkt vor der eigenen Haustüre. Dabei zeigt sie, wie fast vergessene Hausmittel mit wenig Aufwand zu leckeren Produkten...

Mehr erfahren

 Merken
Alfred Silbergasser

Lange Locken und Rauschebart: Naturmensch Alfred Silbergasser 

Veröffentlicht: 15. April 2020
Region: Gasteinertal > Dorfgastein
Thema: Natürliche Gesundheit > Charakterköpfe

Dass er ein Naturmensch ist, darf Alfred Silbergasser mit bestem Gewissen von sich behaupten. Aufgewachsen im Gasteinertal, hat er es sich zur Aufgabe gemacht, den Menschen die Natur näher zu bringen. Er zeigt ihnen jahrhundertealte Kraftplätze zum Energie tanken, nimmt sie mit auf Kräuterwanderungen, lehrt Naturmeditation unter freiem Himmel und erzählt Naturgeschichten. Insbesondere der Wald...

Mehr erfahren

 Merken
Dr. Arnulf Hartl

Ökomediziner, Wissenschaftler und Gesundheitsexperte: Dr. Arnulf Hartl 

Veröffentlicht: 15. April 2020
Region: Salzburg und Umgebungsorte > Salzburg
Thema: Natürliche Gesundheit > Charakterköpfe

Wandern tut gut. Hinter dieser subjektiven Wahrnehmung stecken jedoch klare wissenschaftliche Fakten. Seit vielen Jahren erforscht Dr. Arnulf Hartl, Leiter des Instituts für Ökomedizin an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg, in fundierten wissenschaftlichen Studien die Wirkung der Natur auf den Menschen und die unglaubliche Heilkraft unserer Alpen. So hat er beispielsweise herausgefunden, dass das SalzburgerLand...

Mehr erfahren

 Merken
Karin Buchart

Dr. Karin Buchart: Der Kräuterfex aus Unken 

Veröffentlicht: 15. April 2020
Region: Salzburger Saalachtal > Unken
Thema: Natürliche Gesundheit > Charakterköpfe

Früher haben sich die Einwohner abgelegener Regionen bei Krankheiten oder Verletzungen mit selbst gemachten Salben und Tinkturen ausgeholfen – ärztliche Hilfe war oft nicht verfügbar. Teilweise existiert dieses Wissen auch heute noch: Karin Buchart hat es beispielsweise von ihrer Oma übertragen bekommen. Das führte dazu, dass sie nach einer erfolgreichen Sportlerkarriere (u.a. Teilnahme an den...

Mehr erfahren

Mehr Ergebnisse anzeigen
Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen